Traumhaftes Einfamilienhaus denkmalgeschützt und kernsaniert in Köln-Dünnwald

Traumhaftes Einfamilienhaus denkmalgeschützt und kernsaniert in Köln-Dünnwald

Dieses außergewöhnliche Einfamilienhaus liegt im Kölner Stadtteil Dünnwald am Rand der Kunstfeldsiedlung. Diese befindet sich etwas abgeschieden, umgeben von Feldern und Wäldern, an der Grenze zu Leverkusen. Das Naturschutzgebiet „Am Hornpottweg“ ist nur wenige Meter entfernt und der Von-Diergardt-See lädt im Sommer zur Naherholung ein. Sämtliche infrastrukturellen Einrichtungen befinden sich aber in der Nähe. Das 1820 erbaute Haus steht unter Denkmalschutz und wurde gerade kernsaniert. Hierbei wurde in enger Absprache mit der Denkmalschutzbehörde der Charakter des Hauses bewahrt und ein edler und moderner Zustand hergestellt.

So wurde z.B. das komplette Erdgeschoss mit hochwertigen Fliesen ausgestattet; Obergeschoss und offenes Studio erhielten einen Echtholzdielenboden. Jedes Geschoss verfügt über ein Tageslichtbad. Mit insgesamt ca. 240 m² Wohnfläche, verteilt auf 6 Zimmer bietet das Haus ausreichend Platz für die große Familie. Die Beheizung erfolgt über eine Gasbrennwerttherme mit zentraler Warm-wasserversorgung. Im Erdgeschoss als Fussboden- und im Ober- bzw. Dachgeschoss als Wandheizung.

Das Haus kann nach Absprache bezogen werden. Die Miete beträgt € 3.500,- inklusive Stellplätze; die Kaution 3 Monatsmieten. Die Nebenkostenvorauszahlungen betragen monatlich € 200,-. Die Kosten mit den Versorgungsträgern rechnet der Mieter direkt mit diesen ab.

Exposé laden

Meine Kontaktdaten

T: 02173 - 68 70 15
E: info@immobilien-ritzdorf.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren